Kohlendioxid

Version 2

0.04%, so hoch ist der Anteil von Kohlendioxid in der Erdatmosphäre. Ein so verschwindend kleiner Anteil, dass es schwer vorstellbar ist, dass dieser Anteil eine so grosse Wirkung auf das Klima unseres Planeten haben soll. Dennoch ist es eine Tatsache, dass seit der industriellen Revolution die Konzentration von Kohlendioxid stark gestiegen ist.

Es werden Unmengen an Geld ausgegeben um PKW und LKW sauberer zu machen, Klimazertifikate zu kaufen, Abkommen zu entwerfen, Kontingente zu verteilen oder dafür, sich gegenseitig den schwarzen Peter für die Verursachung des Anstiegs zuzuschieben. Ständig werden Gebühren für die kleinsten Verursacher im System erhöht und damit versucht den Ausstoss ein klein wenig zu reduzieren.

Warum redet niemand von Öl-Tankern die mit Schweröl betrieben werden, warum redet niemand von Diesel betriebenen Panzern und anderen Armeefahrzeugen, von Kampfjets und von Uran-Munition, von Stromerzeugern die mit Kohle oder Öl angetrieben werden und von fast der gesamten Industrie dieser Welt welche die Luft verpestet. Solange auf diesem Planeten nicht darüber geredet wird wie man wirklich den CO2-Ausstoss senken kann, solange keine Nation bereit ist ihre Armee abzuschaffen, solange spielt es keine Rolle wieviele Autos oder Motorräder auf dieser Erde mit Diesel oder Benzin unterwegs sind.

Und warum redet man nicht über die Abholzung der Wälder? Bäume brauchen CO2 um zu wachsen, die Geschichte dass Bäume sich ihre Stoffe für das Wachstum aus dem Boden holen ist Blödsinn, wäre das der Fall dann wäre unter jedem Baum ein riesiges Loch. Bäume sind die besten CO2-Umwandler die wir kriegen können, warum werden sie abgeholzt um unnütze Dinge wie Palmöl anzubauen oder industriell Tiere abzuschlachten? Eine massive Aufforstung der zerstörten Wälder hätte einen riesigen positiven Einfluss auf den CO2-Haushalt der Atmosphäre.

Auch der Hype um die Elektroautos wird nichts an unserer momentanen Situation ändern, nur weil jetzt Elektromotoren statt Benzinmotoren verbaut werden, werden nicht weniger Ressourcen verbraucht, ein Auto ist immer noch ein Auto.

Abgesehen von den oben erwähnten Punkten wäre es immer noch möglich, dass die Erwärmung der Erde ein natürlicher Vorgang ist und die Erhöhung des CO2-Gehalts aufgrund der Erderwärmung stattfindet. Eine Vorhersage für die Zukunft, aufgrund der Messwerte der Vergangenheit, ist unmöglich.

Denk positiv und sei du der Wandel den du dir wünscht.